Posts by Fischkopp

    Hallo Mike, falls Du es mit dem Microsoft Edge (Internet Explorer) versucht hast, kann es durchaus sein, dass es nicht funktioniert. Dieser browser leitet die Daten nicht an die Datenbank weiter. Mit allen anderen browser funktioniert es aber einwandfrei.


    Sollte es dann immer noch nicht funktionieren, dann melde Dich bitte noch einmal, dann lösche ich Dich und Du kannst Dich neu registrieren.

    Hallo Mike,


    wolltest Du Dich mit dem gleichen Benutzernamen anmelden? Den gibt es auf der Webseite nicht. Oder hattest Du da einen anderen Benutzernamen verwendet???


    Falls Du da einen anderen Benutzernamen verwendet hast (Mike_Fxxxx) und Dich am 13.06 registriet hast, dann hatte ich Dich noch nicht freigeschaltet, weil ich da noch in Urlaub war.

    Sollte dann aber jetzt funktionieren.

    Wer oder was ist der HSV?


    Nene, "Hamburg meine Perle" stimmt schon :)


    Ja, es sieht schon ganz gut aus, nur mein P3D macht mir Sorgen. Bislang hatte ich über Hamburg immer noch so um und bei 15-20 FPS. Auch als ich die letzten Objekte eingebaut hatte. Nun habe ich gestern den Content von V4.5 installiert und nun liegen die FPS nur noch bei 10-13. Es ist nur noch ein einziges Geruckel. Auch Löschen des Shader-Ordners und der Prepare.cfg haben daran nichts geändert.


    Ich habe den Eindruck das der Sim mit jedem Update schlechter wird. In der V3.4 die ja noch auf 32 Bit läuft, habe ich bei gleichen installierten Addons höhere FPS-Werte (22-25) als in der V4.5, bei der ich schon die Einstellungen extrem zurückgenommen habe (nur noch mittlere Grafikeinstellungen und alle Schatten deaktiviert).

    Construction stage 4 in the making!


    Here now after 2 weeks the first pictures of the 4th construction stage, the beginning of the "Große Elbstraße" after the "Fischauktionshalle" (Fish auction hall). These buildings need a little more time to build, because they are architecturally a little bit less demanding than simple squares ;).


    HH-Port_bau42_tag.JPG



    In this view you can already see the next object in the shell (to adapt it to ORBX GEN and the rest of the scene). This is the so-called "Crystal Tower" (because the facade consists mainly of glass) and the adjacent office building in which the Burda publishing house also has its rooms.


    HH-Port_bau43_tag.JPG



    If you now let your eyes glide over the scenery that was finished so far, then I have to say: "Yes, so slowly "my home port" is recognizable ^^.


    HH-Port_bau44_tag.JPG

    Bauabschnitt 4 im Werden!


    Hier nun, nach 2 Wochen, die ersten Bilder vom 4. Bauabschnitt - dem Beginn der "Große Elbstraße" nach der Fischauktionshalle. Diese Gebäude brauchen beim Bau etwas mehr Zeit, da sie architektonisch doch ein klein Wenig anspruchsvoller sind als einfache Quadrate ;).


    HH-Port_bau42_tag.JPG



    In dieser Ansicht ist bereits das nächste Objekt im Rohbau (zur Anpassung an ORBX GEN und die Rest-Szenerie) zu sehen. Es handelt sich dabei um den sogenannten "Crystal Tower" (weil die Fassade hauptsächlich aus Glas besteht) und das daneben liegende Bürogebäude in dem auch der Burda-Verlag seine Räume hat.


    HH-Port_bau43_tag.JPG



    Wenn man nun so den Blick mal über die bisher fertiggestellte Szenerie gleiten lässt, dann muss ich schon sagen: "Jaaaa, so langsam ist "mein Heimathafen" wiederzuerkennen ^^,


    HH-Port_bau44_tag.JPG

    Third construction phase finished!


    The 3rd construction phase from the harbour waterworks (bridge 10) to the fish auction hall is now completed.

    In the picture below you can see in the foreground the pontoons of the harbour tugboats. On the right bank, the area of the waterworks and the Beach Club "Strandpauli" to the left.


    HH-Port_bau38_tag.JPG



    The Beach Club is followed by the caravan and truck park and the large area of the "Hamburg fish market", which takes place every Sunday morning from 05:00 to 10:00 a.m..

    This is also the place from which cars that have been drunk off again and again have to be towed away during floods =O


    HH-Port_bau39_tag.JPG





    The service pontoon of the HADAG harbour ferries is located about two thirds of the way between the Beach Club and the fish auction hall (which is now an event hall).

    Between the pontoon and the shore, is the submarine museum with the old Soviet submarine "U434", which can also be visited. But walking through the boat is not for people who have problems with narrow rooms.


    HH-Port_bau40_nacht.JPG



    At the end of the 3rd construction phase there is the fish auction hall and in front of it the pontoons of the harbour ferry dock "Altona".

    The house on the left side is already part of the 4th construction phase which has already begun. This then reaches from the fish auction hall to the "Dockland" area.


    HH-Port_bau41_tag.JPG

    3. Bauabschnitt fertig!


    Der 3. Bauabschnitt der der vom Hafenwasserwerk (Brücke 10) bis zur Fischauktionshalle reicht ist nun auch fertiggestellt.


    Auf dem Bild hier unten sind im Vordergrund die Pontons der Hafenschlepperredereien zu sehen. Am Ufer ganz rechts, das Gelände des Wasserwerks und im Anschluss daran nach links der Beach Club "Strandpauli".


    HH-Port_bau38_tag.JPG



    An den Beach Club schließt sich dann der Wohnmobil- und LKW-Parkplatz und die große weite Fläche des Hamburger Fischmarkts an, der jeden Sonntagmorgen von 05:00 bis 10:00 Uhr stattfindet. Dies ist auch der Platz, von dem bei Hochwasser immer wieder abgesoffnene Autos abgeschleppt werden müssen =O.


    HH-Port_bau39_tag.JPG


    Etwa auf zwei Drittel der Strecke zwischen dem Beach Club und der Fischauktionshalle (die heute eine Event-Halle ist), befindet sich der Service-Ponton der HADAG-Hafenfähren. Zwischen dem Ponton und dem Ufer, ist das U-Boot-Museum mit dem alten sowjetischen U-Boot "U434", das auch besichtig werden kann. Der Gang durch das Boot ist aber nichts für Menschen, denen enge Räume Probleme bereiten.


    HH-Port_bau40_nacht.JPG


    Am Ende des 3. Bauabschnitts findet sich dann noch die Fischauktionshalle und davor die Pontons des Hafenfährenanlegers "Altona".


    Das Hochhaus auf der linken Seite gehört bereits zum schon begonnen 4. Bauabschnitt. Dieser reicht dann von der Fischauktionshalle bis zum "Dockland"-Areal.


    HH-Port_bau41_tag.JPG

    After a 9-year construction period and 136 million € construction costs, the new Elbe promenade between the Elbphilharmonie and the Landungsbrücken was opened on Friday (03.05.2019).


    SimDocks was there with the replica of the promenade "somewhat" faster. In mid-January we started with the first construction phase of the port of Hamburg as a 3D scenery for the P3D V4+ and had already completed the Elbe promenade at the beginning of February ^^.


    In the meantime, the 2nd construction phase (Landing Bridges to Elbe Tunnel) and the 3rd construction phase (Elbe Tunnel to Fish Auction Hall) have already been completed and we are diligently working on the 4th construction phase which extends from the Fish Auction Hall to the Dockland building.


    Here are some pictures of the SimDocks Elbe promenade:


    Elbpromenade1.jpg



    Elbpromenade2.jpg



    Elbpromenade3.jpg



    Elbpromenade4.jpg



    You can follow the construction progress of the model here in the forum!

    Den weiteren Baufortschritt des Modells kann man hier im Forum verfolgen!Nach 9-jähriger Bauzeit und 136 Mio. € Baukosten wurde am Freitag (03.05.2019) die neue Elbpromenade zwsichen der Elbphilharmonie und den Landungsbrücken eröffnet.


    SimDocks war da mit dem Nachbau der Flaniermeile "etwas" schneller. Wir haben Mitte Januar mit dem ersten Bauabschnitt des Hamburger Hafens als 3D-Szenerie für den P3D V4+ begonnen und hatten bereits Anfang Februar die Elbpromenade fertiggestellt :D.


    Inzwischen sind auch bereits der 2. Bauabschnitt (Landungsbrücken bis Elbtunnel) und der 3. Bauabschnitt (Elbtunnel bis Fischauktionshalle) fertiggestellt und wir arbeiten fleißig am 4. Bauabschnitt der von der Fischauktionhalle bis zum Dockland-Gebäude reicht.


    Hier ein paar Bilder der SimDocks-Elbpromenade:


    Elbpromenade1.jpg



    Elbpromenade2.jpg



    Elbpromenade3.jpg



    Elbpromenade4.jpg


    Den weiteren Baufortschritt des Modells kann man hier im Forum verfolgen!

    The two SimDocks scenes HAMBURG ALSTER and BIRDS AIR ROUTE FROM PUTTGARDEN TO RODBYHAVN, which previously had to be installed manually, have now been equipped with an automatic 2-way installer.
    The reason for this is that during the installation you can choose whether you want to install using the new XML method or the old method via the CFG files.



    The new versions are now available in SimMarket.
    If you have already purchased one or the other scenery (or both), you will find the new installer versions in your customer area.

    Die beiden SimDocks-Szenerien Hamburg-Alster und Vogelfluglinie, die bisher noch manuell installiert werden mussten, haben nun einen automatischen 2-Wege-Installer erhalten.

    2-Wege-Installer deshalb, weil man sich bei der Installation aussuchen kann, ob man nach der neuen XML-Methode oder nach der alten Methode über die CFG-Dateien installieren möchte.


    Die neuen Versionen sind ab sofort im SimMarket erhältlich.
    Wer die eine oder andere Szenerie (oder auch beide) bereits gekauft hat, findet die neuen Installer-Versionen in seinem Kundenbereich.

    3rd construction phase


    Unfortunately, for professional reasons, I have had little time in the last few weeks to continue designing the port. Therefore the 3rd construction phase is not as far as I would have liked it to be.

    But there are a few things that are worth reporting.


    First, the quay walls were extended almost to the fish auction hall and the pontoon with the offices of the tug companies were added.


    HH-Port_bau34_tag.JPG



    Much more important, as it is a distinctive feature of the port, are the docks 10 and 11 of Blohm+Voss. Dock 10 has also been docked with a general overhaul ship, some of which is protected against bad weather by a scaffold and tarpaulin.

    This ship can be faded in and out in the finished scenery via the configurator, so that the dock can be occupied or empty.


    HH-Port_bau35_tag.JPG


    HH-Port_bau36_tag.JPG


    HH-Port_bau37_tag.JPG



    I hope that I will have more time in the coming weeks to push the construction of the scenery.