Projekt 2019/2020 Hamburger Hafen

  • Wer oder was ist der HSV?


    Nene, "Hamburg meine Perle" stimmt schon :)


    Ja, es sieht schon ganz gut aus, nur mein P3D macht mir Sorgen. Bislang hatte ich über Hamburg immer noch so um und bei 15-20 FPS. Auch als ich die letzten Objekte eingebaut hatte. Nun habe ich gestern den Content von V4.5 installiert und nun liegen die FPS nur noch bei 10-13. Es ist nur noch ein einziges Geruckel. Auch Löschen des Shader-Ordners und der Prepare.cfg haben daran nichts geändert.


    Ich habe den Eindruck das der Sim mit jedem Update schlechter wird. In der V3.4 die ja noch auf 32 Bit läuft, habe ich bei gleichen installierten Addons höhere FPS-Werte (22-25) als in der V4.5, bei der ich schon die Einstellungen extrem zurückgenommen habe (nur noch mittlere Grafikeinstellungen und alle Schatten deaktiviert).

    Ich grüße alle Salzhäute und Teerzöpfe und auch die Pechvögel, die nicht an der Küste wohnen ;)

    Greetings to all salt skins and tar plaits and also to the unlucky birds, which do not live at the coast ;)

    Manfred


    SimDocks-Logo-dark-grey200px.png      Bluemarlin.png


    Win10 64Bit, i7-8700 3.70-4.60 GHz, MB ROG STRIX Z370H GAMING, GTX 1070, 32 MB RAM, P3D 5HF1,

  • Damit nicht jemand glaubt das Projekt "Hamburger Hafen" wäre eingeschlafen, hier mal ein paar Bilder zwischendurch.


    Den nächsten Post darüber gibt es erst, wenn ich das Nordufer von der Elbphilharmonie bis nach Ovelgönne fertig habe - so ca. um und bei Weihnachten herum - da fehlt noch etwas über einen halben Kilometer Gebäude und dann auch noch das Hotel Hafen Hamburg, das Tropeninstitut und die Cap San Diego (die ich aber schon angefangen habe).


    Danach fange ich dann mit dem Südufer an und danach kommt noch der ganze Schiffsverkehr. Das wird wohl locker auch noch 1 Jahr in Anspruch nehmen.


    Da ich jedes Gebäude nach Fotos originalgetreu nachbaue, dauert das halt eben.


    HH-Port_bau45_tag.JPG


    HH-Port_bau46_tag.JPG


    HH-Port_bau49_tag.JPG


    HH-Port_bau50_tag.JPG

    Ich grüße alle Salzhäute und Teerzöpfe und auch die Pechvögel, die nicht an der Küste wohnen ;)

    Greetings to all salt skins and tar plaits and also to the unlucky birds, which do not live at the coast ;)

    Manfred


    SimDocks-Logo-dark-grey200px.png      Bluemarlin.png


    Win10 64Bit, i7-8700 3.70-4.60 GHz, MB ROG STRIX Z370H GAMING, GTX 1070, 32 MB RAM, P3D 5HF1,

  • Moin Manfred, wenn ich mir das so betrachte ... denke ich komm wieder zurück in den Norden :)

    Das sieht alles sehr schön aus.

    Hoffe allerdings, daß sich die FPS denn wieder einfangen lassen und weitere P3D-Versionen keine Hürden aufbauen.

    An dieser Stelle auch nochmals Dank für Deine Milliardärsjacht :thumbup:

  • Hallo Jürgen,

    vielen Dank für das Lob. Wie sich die FPS zukünftig im P3D entwickeln weiß ich natürlich auch nicht. In der V4 kämpfe ich über HH auch mit den FPS und habe festgestellt, dass sie in der V3 (die noch 32 Bit ist) doppelt so hoch wie in der V4 sind.

    Die Szenerie des Hamburger Hafens hat bisher darauf aber keinen Enfluss, denn egal ob die Szenerie bei mir aktiviert oder deaktiviert ist, die FPS bleiben gleich.


    Es freut mich, dass Dir die Yacht gefällt. Sobald ich ein Wenig mehr Luft habe, werden da auch noch mehr Schiffe kommen.

    Ich grüße alle Salzhäute und Teerzöpfe und auch die Pechvögel, die nicht an der Küste wohnen ;)

    Greetings to all salt skins and tar plaits and also to the unlucky birds, which do not live at the coast ;)

    Manfred


    SimDocks-Logo-dark-grey200px.png      Bluemarlin.png


    Win10 64Bit, i7-8700 3.70-4.60 GHz, MB ROG STRIX Z370H GAMING, GTX 1070, 32 MB RAM, P3D 5HF1,

  • Nicht das jemand glaubt das Projekt des Hamburger Hafens wäre eingschlafen. Nach ein paar Monaten Pause - ich wollte mal wieder Schiffe anstatt Gebäude bauen - geht es nun weiter.


    So hat nun heute das Museums- und Event-Schiff "Cap San Diego" seinen Liegeplatz an der Überseebrücke eingenommen. Hier nun auch die Bilder dazu:


    HH-Port_bau52_Tag.JPG


    HH-Port_bau51_Nacht.JPG

    Ich grüße alle Salzhäute und Teerzöpfe und auch die Pechvögel, die nicht an der Küste wohnen ;)

    Greetings to all salt skins and tar plaits and also to the unlucky birds, which do not live at the coast ;)

    Manfred


    SimDocks-Logo-dark-grey200px.png      Bluemarlin.png


    Win10 64Bit, i7-8700 3.70-4.60 GHz, MB ROG STRIX Z370H GAMING, GTX 1070, 32 MB RAM, P3D 5HF1,

  • Lieber Manfred,

    einfach wunderschön, deine Szenerie.

    Ich bin gespannt auf das Endresultat und die damit verbundene Performance.
    Viel Spass beim Weiterbauen aus der leicht winterlichen Ostschweiz.
    Gruss, Roman

    Herzliche Grüsse aus St. Gallen, der UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt nahe dem "schwäbischen Meer" (Bodensee).
    Roman

  • Fischkopp

    Changed the title of the thread from “Projekt 2019 Hamburger Hafen” to “Projekt 2019/2020 Hamburger Hafen”.
  • So, es ist mal wieder an der Zeit über den Fortschritt des Hamburger Hafens zu berichten.


    Inzwischen, nach fast 1,5 Jahren Arbeit, ist die Szenerie bis zum Museumshafen "Övelgönne" gewachsen und hat damit auf dem Nordufer ihren Endpunkt erreicht. Jedes Gebäude auf der Strecke zwischen der Elbphilharmonie und dem Museumshafen wurde so originalgetreu wie möglich nachgebaut. Damit werden auch Nicht-Hamburger den Hafen auf den ersten Blick erkennen können.


    Hier nun erst einmal ein paar Bilder der letzten Strecke vom "Kreuzfahrt-Terminal Altona" bis Ovelgönne aus dem P3D V5 Hotfix.


    Als erstes der Überblick vom Kreuzfahrt-Terminal Altona bis nach Ovelgönne (zu erkennen an dem Hochhaus, dass das Senioren-Wohnheim "Augustinum" ist - nur für "betuchte" Senioren)


    HH-Port_bau54_Tag.JPG



    Nun hier ein paar Bilder der einzelnen Abschnitte:


    HH-Port_bau55_Tag.JPG



    HH-Port_bau56_Tag.JPG



    HH-Port_bau57_Tag.JPG


    HH-Port_bau58_Tag.JPG


    HH-Port_bau60_Tag.JPG



    Auf dem nächsten Bild ist die gesamte Strecke vom Augustium (im Vordergrund) bis zu Elbphilharmonie (ganz weit hinten im Hintergrund) zu sehen.


    HH-Port_bau59_Tag.JPG


    Es gibt aber auch noch ein neues Highlight in der Szenerie!

    Mitte diesen Jahres soll das Dock 10 von Blohm+Voss zu einem weiteren "Hingucker" im Hafen werden. Dazu soll es bis zum nächsten Jahr ein komplettes Dach erhalten. Neiiiin, nicht irgendein Dach, sondern ein durchsichtiges, das aus textiler und transparenter Folie bestehen soll. Der Entwurf dafür stammt vom angesehenen "Architekturbüro Werner Sobek" .


    Ich bin hier nun etwas schneller als die Realität gewesen und habe das Dock dem Entwurf entsprechend nachgebaut (oder doch eher vorgebaut?) bereits in die Szenerie mit eingefügt. hier mal zwei Bilder:


    HH-Port_bau53_Tag.JPG


    HH-Port_bau53_Nacht.JPG



    Nun noch ein paar Worte zum Südufer des Hafens. Leider werde ich das Südufer nicht mit in die Szenerie implementieren können, da die Performance des Simulators auch in der V5 mit allen Addons wie EDDH, EDHI, der Alster-Szenerie, GEN, und nun der Hafen-Szenerie doch an ihre Grenzen stößt. Es nützt nichts, eine komplette Hafenszenerie zu haben, wenn sie nicht mehr fliegbar ist.

    Daher verzichte ich auf einen Ausbau des Südufers.


    Trotzdem gibt es noch eine Menge an der Szenerie zu tun. Es muss ja noch ein adäquater Schiffsverkehr implementiert werden und dann noch eine Menge an anderen Kleinigkeiten. Evtl. wird es da dann auch noch das eine oder andere Objekt auf dem Südufer geben, wenn es sich als entscheident für die Szenerie herausstellen sollte.

    Ich grüße alle Salzhäute und Teerzöpfe und auch die Pechvögel, die nicht an der Küste wohnen ;)

    Greetings to all salt skins and tar plaits and also to the unlucky birds, which do not live at the coast ;)

    Manfred


    SimDocks-Logo-dark-grey200px.png      Bluemarlin.png


    Win10 64Bit, i7-8700 3.70-4.60 GHz, MB ROG STRIX Z370H GAMING, GTX 1070, 32 MB RAM, P3D 5HF1,

  • Danke, Manfred, für deine grosse Arbeit. Das sieht schon schön aus, und ich freue mich darauf. Ich finde es aber auch gut, wenn du den Weiterausbau zugunsten einer guten Performance beschränkst.

    Lieber Gruss, Roman

    Herzliche Grüsse aus St. Gallen, der UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt nahe dem "schwäbischen Meer" (Bodensee).
    Roman

  • Nachdem nun die Landbauarbeiten fürs Erste abgeschlossen sind, wird es nun Zeit sich um den Schiffsverkehr im Hafen und die Elbe hinab bis zur Nordsee zu kümmern.

    Für diese Zweck wurden inzwischen 28 Schiffe neu gebaut. Vor allem natürlich, die typischen Schiffe des Hamburger Hafens, wie die Barkassen, die verschiedenen Schiffe der Hafenrundfahrten - und einige fehlen noch und müssen noch gebaut werden.


    Da die Elbe gerade im Hafenbereich nicht unendlich breit, sondern eher recht schmal ist, stellt das Anlegen der Routen und das Timing eine besondere Herausforderung dar.

    Ziel ist es ja, einen möglichst dichten Schiffsverkehr zu erstellen, ohne dass alle paar hundert Meter ein Schiff wegen eines misslungenen Ausweichmanövers auf dem Ufer hängen bleibt.

    Nach etlichen Tage des Probierens und Anpassen der Ruten und Fahrzeiten ist es mir inzwischen aber gelungen, so viele Schiffe fahren zu lassen, dass man auf einem Flug von Hamburg nach Helgoland ständig Schiffe auf der Elbe fahren sehen kann.


    Hier eine Ansicht des bisherigen Schiffsverkehrs im Hafen.

    Hafenverkehr.JPG


    Hier nun die bisher fahrenden Schiffe:

    1 Typische Schiffe des Hamburger Hafens


    Faehre_Altenwerder_Disney.JPG


    Faehre_Bergedorf_SimDocks.JPG



    Faehre_StPauli_DeutscherRing.JPG



    Faehre_Waltershof_NDR.JPG



    Barkasse_Ballinstadt.JPG



    Barkasse_Finchen.JPG



    Barkasse_Stine.JPG



    HPA36-Tonnenleger.JPG



    Louisiana_Star.JPG



    Zoll_Helgoland.JPG



    Wie bereits gesagt fehlen da noch einige typische Schiffe wie z. B. die Fahrzeuge der Polizei und Feuerwehr, des Zolls und vor allem noch die bekannten Touristenschiffe der "Großen Hafenrundfahrt"


    Frachtschiffe:


    African_Azalea.JPG



    Bulk_Holandia.JPG



    BigBulk_BergeBlanc.JPG



    Car-Carrier_Parsifal.JPG



    Car-Carrier_Themis.JPG



    DFDS_Hafina.JPG



    F219_Sachsen.JPG



    F220_Hamburg.JPG


    Feeder_Anne_May.JPG



    Feeder_Elenor_Roosevelt.JPG



    Tanker_Mutriba.JPG


    Das sollte für den Anfang als Übersicht erst einmal genügen. Weitere Schiffe werden noch folgen.

    Ich grüße alle Salzhäute und Teerzöpfe und auch die Pechvögel, die nicht an der Küste wohnen ;)

    Greetings to all salt skins and tar plaits and also to the unlucky birds, which do not live at the coast ;)

    Manfred


    SimDocks-Logo-dark-grey200px.png      Bluemarlin.png


    Win10 64Bit, i7-8700 3.70-4.60 GHz, MB ROG STRIX Z370H GAMING, GTX 1070, 32 MB RAM, P3D 5HF1,

  • Ja, Manfred, sicher viel Arbeit bei Schiffen und den Routen, danke schon einmal dafür.
    Ich freue mich jetzt schon auf den Release, aber du hast ja noch einiges vor, nicht?

    Ich wünsche schöne Sommertage in den Norden
    Gruss, Roman

    Herzliche Grüsse aus St. Gallen, der UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt nahe dem "schwäbischen Meer" (Bodensee).
    Roman